Geld zurück bei Verspätungen

Erich @, Bad Uflen, Monday, 05. December 2016, 13:11 (vor 351 Tagen)

Hallo!
Neulich hatte mein Regionalzug Verspätung. Die anderen Mitfahrer konnten einen Teil des Ticketpreises zurückbekommen. Die Bahn meinte aber, weil ich eine Wertmarke habe, würde ich kein Geld bekommen. Ich wollte euch mal fragen, ob ihr das in Ordnung findet? Immerhin musste ich auch in der Kälte warten. Sollte ich den Klageweg bestreiten?
Gruß Euer Erich

Geld zurück bei Verspätungen

eifeler @, Erftstadt, Monday, 05. December 2016, 19:19 (vor 351 Tagen) @ Erich

hi
ich fahre auch sehr viel mit der bahn, regional mit wertmarke kostenfrei.die marke bezahlt man ja nicht der bahn, oder man erhält sie ja auf antrag bei bestimmten merkzeichen sogar kostenlos.
ich würde bei einer verspätung keine entschädigung verlangen.(bin rentner, bei berufstätigen will ich mich nicht festlegen, kommt darauf an, wie lange die verspätung war)
gruß aus erftstadt

powered by my little forum